Gestern fand endlich nach langer Vorbereitung die Montage der Nisthilfen für die Mehlschwalbenkolonie in der Tösstalstrasse 4 in Rikon statt. Es war recht anstrengend hat aber einen Riesenspass gemacht. Beeindruckend war besonders die Hilfsbereitschaft der Anwohner und der Hausbesitzerin. Danke nochmal ans ganze Team und an alle Helfer. Besonderen Dank an Frau Müller für die Unterstützung und die Verpflegung, an Roger Wider für den Manitou, an Urs Meili für den Zuschnitt, an Renè Maino für die Entsorgung der Altlasten und an Tina Egg für die Zurverfügungsstellung der Lackierkammer und die Farbe! Siddhen

Hier der Link zu der Fotogalerie!

Hinterlassen Sie einen Kommentar