Aktivitäten im Vogelschutz


"Man sieht und schützt nur das was man kennt!"

Wir vom Vogelschutz des OVR sind der Meinung, dass man nur sieht was man kennt. Und man wird auch nur das wertschätzen und schützen können was man kennt. Daher bemühen wir uns darum Ihnen unsere heimische Natur, insbesondere die Vogelwelt näherzubringen. Durch verschiedene Informationsstände an lokalen Anlässen, Fotowettbewerb und durch Vogelexkursionen.

________________________________________________________________________________________________________

 Fotowettbewerb Wildlife in der Gemeinde 2018  "Natur am Gewässer"

Fotowettbewerb Stand 2018

Hier gehts zu den Gewinnerfotos und zur Bildergalerie!

Beim Neschwiler Herbstmarkt wurden am 29. September 2018 die Gewinner des diesjährigen Fotowettbewerbs gekürt. Aus den Einsendungen der zahlreichen Fotografen waren durch die Veranstalter 25 Bilder für die Endausscheidung nominiert, ausgedruckt und auf einer Bilderwand am Herbstmarkt ausgestellt. Knapp 300 Besucher des Herbstmarkt konnten die Bilder bewundern und ihre drei Favoriten bestimmen. Das Libellenherz von Shunji Akagi erhielt 219 Stimmen und erreichte damit den ersten Platz. Der Tobelbachwasserfall (im Sommer) von Werner Huber erhielt 175 Stimmen und der Tobelbachwasserfall im Winter von Ursi Alayan erhielt 159 Stimmen. Die Sieger werden persönlich informiert und erhalten ihre Preise zugestellt. Shunji Akagi darf sich über einen 100 Franken Gutschein bei IFOLOR freuen. Werner Huber erhält einen 60 Franken Gutschein von Orell Füssli und Ursi Alayan erhält zwei Eintritte in die Ausstellung der Vogelwarte in Sempach. Wir gratulieren den drei Gewinnern herzlich und bedanken uns auch bei allen anderen Teilnehmern des diesjährigen Fotowettbewerbs sowie bei allen Besuchern des Herbstmarkts für die Hilfe bei der Ermittlung des Siegerfotos. Einen ganz herzlichen Dank an die Frauenfeuerwehr Neschwil, dass wir die Prämierung wieder im Rahmen ihres Herbstmarkts abhalten durften.

____________________________________________________________________________________

Fotowettbewerb Wildlife in der Gemeinde 2017  "Tiere & Pflanzen"

Die Gewinnerbilder des Fotowettbewerbs „Wildlife in der Gemeinde“, der von den beiden ornithologischen Vereinen OV Weisslingen und OV Rikon im Frühling initiiert wurde, stehen fest. Gesucht waren Fotos in den Kategorien Wildtiere und Wildpflanzen, die auf dem Gemeindegebiet von Weisslingen oder Zell entstanden sind.

Hier gehts zu den Gewinnerfotos und zur Bildergalerie!

Am Samstag, den 30. September wurde eine durch die Vereinsmitglieder getroffene Vorauswahl der 129 eingesandten Bilder dem Publikum am Herbstmärt in Neschwil im Rahmen einer kleinen Fotoausstellung präsentiert. Die Besucher hatten die Möglichkeit, ihre persönlichen Favoriten auszuwählen. Mehr als 250 Besucher betrachteten interessiert die Werke der Fotografen und vergaben ihre Punkte. Immer wieder war Erstaunen über die Vielfalt der einheimischen Fauna und Flora zu hören. Gegen 18 Uhr war die Auszählung der Besuchervoten abgeschlossen und wir konnten in der Festwirtschaft des Herbstmärts die Preisträger küren.

Der Gewinner erhielten Gutscheine über 100 Franken für einen Onlinefotoservice, die Zweitplatzierten konnten sich über Gutscheine im Wert von 70 Franken für den Birdlife Shop freuen und die Drittplatzierten konnten zwischen einem Nistkasten, einem Wildbienenhotel oder einem Raupenkasten wählen.

Der Wettbewerb kam bei den Fotografen, den Besuchern des Herbstmarktes und den veranstaltenden Vereinen sehr gut an, so dass wir im nächsten Jahr ziemlich sicher wieder einen Fotowettbewerb durchführen werden. Denn das Ziel der beiden Vereine ist es durch diese Wettbewerbe die Aufmerksamkeit auf die heimische Artenvielfalt zu lenken und für „die wilden Schönheiten der Region“ zu werben.

Vielen Dank an alle Fotografen, an die Frauenfeuerwehr Neschwil, dass wir ihren Anlass mitnutzen durften, an alle interessierten Herbstmärt-Besucher, der WD Antikschreinerei für ihre Unterstützung bei den Stellwänden und dem Turnverein für die Pavillons.

Wir freuen uns jetzt schon auf die Resultate im nächsten Jahr und wünschen allen Fotografen viel Spass, schöne Motive und gutes Licht!

Phillip Holoch, Heinz Sieber (OV Wislig) und Edgar (Siddhen) Druffel (OV Rikon)

Weil der Wettbewerb so ein grosser Erfolg war, geht es 2018 weiter mit dem Thema:

          "Natur rund ums Gewässer"

 

 

 ______________________________________________________________________________________________________________

 

Projekt: Renovierung der Eisvogelwand Zell

Morgenexkursion in Wislig am 21.05.2017

Bei schönstem Sonnenschein fanden sich rund 30 naturbegeisterte Zeller und Wisliger am Spritzehüüsli ein. Die Mehlschwalben zeigten schon gleich zu Beginn in der Dorfmitte eine richtige Flugshow. Am Waldrand oberhalb vom Nägelihof entlang ging's bis zum Brauiweiher. Weil wir dieses Jahr die Morgenexkursion wesentlich später angesetzt hatten, war auch schon viel Laub an den Bäumen. So mussten zuerst die Ohren gespitzt werden, bevor man irgendwo im Dickicht etwas erkennen konnte. Aber mit rund 30 Vogelarten sahen wir doch wieder eine ordentliche Anzahl. Vom Mäusebussard und Rotmilan über den Turmfalken, verschiedene Drossel- und Meisenarten bis zum Goldhähnchen war alles vertreten. Bei der Braui zeigte sich auch noch ein schöner Fuchs. Vom Brauiweiher ging's via Schützenhaus wieder zurück zum Spritzehüüsli, wo Elsbeth uns mit einem umfassenden Brunch erwartete.

Vielen Dank an alle Leiter und Helfer (Text vom OV Wislig, Danke!)

Und noch ein Link zu den Fotos!

 

Natur und Vogelschutzstände des OVR und der Naturschutzkommision Zell an der 69. Tössthalervereinigungsausstellung  

Infostände zu Nisthilfen, Naturnahen Gärten, Tiere im Siedlungsbereich, Aktivitäten der Naturschutzkommission, ein Lernspiel: Brutvögel in der Gemeinde Zell und eine Videoprojektion mit den europäischen Vögeln und ihre Stimmen.

 

Informationsstand an der Jungtierschau Zell 2016

Thema: "Lebensraum Kirchturm" und "Naturnahe Gärten"

jungtierschau_vogelschutzstand_2016

Mauersegler brüten im Kirchturm von Zell.pdf

 

Morgenexkursion 24.04.2016 in Zell, die wir dank der grossen Unterstützung des

OV-Weisslingen    erstmals wieder ausrichten konnten.

Nochmal herzlichen Dank an den OV Weisslingen!

Eine Gruppe während der Vogelexkursion

exkursion_2016

Gemeinsames Zmorge in der Schmitte in Zell

vogelexkursion2

Flyer Vogelexkursion 2016.pdf

Artikel im Toessthaler zur Vogelexkursion 2016.pdf

 

Nistkastenbau mit Höck September 2015

 

 

 

Informationsstand an der Zeller Chilbi 2015 "Artenschutz Nistkasten und Naturnahe Gärten"

vs_stand_publikum

mit Preisausschreiben:

Gewinnspiel Zeller Chilbi 2015 "Testen Sie Ihr Vogelwissen".pdf

gartenvoegel

und Nistkastenaktion: "Ein Nistkasten für Ihren Garten!"

nistkastenaktion

nistkaesten_ovr_neu

Halbhöhle, Nischenkasten, Starenkasten, Standardkasten, Kleinmeisenkasten, Spatzenhaus

"Der Hausspatz" Vogel des Jahres 2015

 

 

Volg-Beizli 2015

volgbeizli_2015

 

 

Nistkastenreinigung 2014 (Anfang Oktober!)

Artikel im Tössthaler "Etliche Siebenschläfer bei Nistkastenreinigung entdeckt".pdf

 

siebenschlaefer_im_nistkasten