Wasseramsel

 

Die Wasseramsel

Steckbrief der Vogelwarte

Ein typischer Bewohner des oberen Tösstals!

Die Wasseramsel, Vogel des Jahres 2017, lebt an rasch fliessenden, klaren Bächen und Flüssen mit grossen Steinen und kiesigen Bachbetten. Als einziger Singvogel sucht sie ihre Nahrung weitgehend tauchend. Sie kommt auch im Siedlungsraum vor, braucht dazu aber weitgehend störungsarme Abschnitte an Flüssen und Bächen und Brutplätze.

Fotos: Siddhen

Nest unter einer Autobrücke Turbenthal 2015

 

 

Nisthilfen

Die Wasseramsel nistet zum Schutz vor Raubtieren gerne unter Wasserfällen oder sehr nah am Wasser. Da aber, die durch den Klimawandel immer häufiger und unregelmässigeren werdenden Hochwasser den Zugang zum Nest über längere Zeit versperren können, sind Nisthilfen, die unter Brücken angebracht werden sehr sinnvoll.

  Foto B. Brautlecht

 

Vogel des Jahres 2017 bei Birdlife