Typische Vögel Zell

Der Graureiher ist ein Charaktervogel der Gemeinde Zell

Bis zum Sturm "Lothar" hatte Zell die grösste Graureiherkolonie der Schweiz am Horn in Rämismühle. Aufgrund der Sturmschäden mussten die Horstbäume damals  abgeholzt werden.  Eine andere Kolonie in Kollbrunn musste im Februar 2018 entfernt werden. Sehr starker Borkenkäferbefall und die Eschenwelke machen das nötig. Da die Bäume wohl sowieso innerhalb von 1-2 Jahren von alleine umfallen würden und viele Kinder am Waldrand spielen, sah auch Frau Glauser von Birdlife ZH das als die einzige Lösung an. Bis jetzt ist mir noch nicht bekannt, wo sich die Graureiher wieder eingenistet haben. Siddhen  Link zur offiziellen Stellungnahme!

Graureiherkolonie Kollbrunn web 20180206 Kopie

Ehemalige Graureiherkolonie in Kollbrunn (Nester!)

Graureiher in der Töss

Alter Name: Fischreiher

 Balzende Graureiher am Himmrichweiher 2010

bgahw 1  bgahw 3  bgahw 4 

 

Rotmilan

 

Der Rotmilan (Gabelweihe)

Ist im Gegensatz zum Schwarzmilan eine rein europäische Art. Verbreitungsschwerpunkt auch in der Schweiz.

Auffälligstes Mermal ist der tief gegabelte Schwanz.

Das Weibchen ist, wie bei vielen Greifvögeln, deutlich grösser.