Unsere Projekte

Helfer oder Paten sind jederzeit willkommen! Bitte schau auch auf die Seite Projektmanager gesucht!

 

 

Naturschutzinventar Zell

Aktualisierung des Gebäudebrüterinventars

OV Rikon  2022 / Helfer gesucht!

Erfassung und Monitoring der Gebäudebrüter in der Gemeinde Zell Mehlschwalbe, Mauersegler, Turmfalke, Schleiereule, Dohle

Ziel ist eine aktuelle Liste zu bekommen, als Grundlage des Bestandsschutzes für die Baukommission der Gemeinde Zell

Kanton ZH: Naturschutz in den Gemeinden

Artenförderung Mehlschwalbe

Mehlschwalbenkolonie Rikon Tösstalstrasse

OV Rikon 2021/22

Renovierung und Vergrösserung einer Mehlschwalbenkolonie in Rikon

Mehr zum Projekt!

 

 

 

Artenförderung Mehlschwalbe

Schwalbenhaus in Kollbrunn

OV Rikon seit 2021 in Vorbereitung!

Mit der Gemeinde Zell und Birdlife ZH

Die Gemeinde Zell, Birdlife ZH und verschiedene Firmen übernehmen die Kosten.

Das geplante Schwalbenhaus soll Ersatz bieten für die Naturnester an den abgerissenen Gebäuden am Bahnhof Kollbrunn.

Der Bestand der Mehlschwalben in der Region ist bedroht.

EVW2-Wa-ndjpg-loch

Artenförderung Eisvogel

Eisvogelwand Rämismühle

Projektleitung: OV Rikon 2018

In Zusammenarbeit mit dem kantonalen Naturschutz, dem Grünwerk, Ökobüro Dr. Weggler und mit finanzieller Unterstützung des Naturschutzvereins Turbenthal und Birdlife ZH wurde in Rämismühle, in der Nähe des Himmrichweihers 2018 eine Eisvogelwand erneuert.

Mehr zu diesem Projekt

voliere_spiegel_2013

Voliere Spiegel

OV Rikon 2004

Der OVR unterhält eine Voliere mit exotischen Vögeln in Rikon beim Altenheim Spiegel. Die Voliere wurde komplett aus Vereinsmitteln finanziert um den Senioren eine Freude zu bereiten. Im Laufe der Jahre kamen ein Hühnerstall und ein Ziegengehege hinzu. Unser Ehrenmitglied Remo Thalmann betreut die Voliere.

mauersegler_zell_web

Artenförderung Mauersegler und Turmfalke

Nisthilfen im Kirchturm von Zell

Peter Kyburz / Umweltkommission Zell 2003

Im Rahmen der Renovierung des Kirchturms von Zell wurden 18 Nisthilfen für Mauersegler und ein Nistkasten für Turmfalke oder Schleiereule installiert. Im weiteren Verlauf wurden die sehr standorttreuen Mauersegler mit Lautsprecher und Tonband angelockt.

Mehr Infos zum Projekt, zur Vogelart und zur speziellen Artenförderung der Mauersegler!